Kostenloser Online-Kurs “Gratis Online Lernen” – auch in Duisburg! #gol14

Am kostenlosen Online-Kurs “Gratis Online-Lernen kann man natürlich von überall teilnehmen, wenn man über Internet verfügt (Start: 20.10.14)… In einigen Städten gibt es aber ganz besondere Zusatzangebote – zum Beispiel Ausgabestellen für das professionell gedruckte Arbeitsheft (das kann man sich aber auch kostenlos herunterladen oder per Freiumschlag zusenden lassen) – oder sogar einen Lerner-Treff. Also ein Treffen “in echt”.

Den Start unserer Vorstellungsrunde macht: DUISBURG!!

… und teilt diese Nachricht doch bitte unter Euren Kollegen, Freunden, Mitarbeitern. … :-)

Folie07

(erst ab 1.10. gibt’s unter imoox.at alle Anschriften! Geduldet Euch noch kurz!)

Für alle, die am Kurs teilnehmen wollen:

http://www.imoox.at/wbtmaster/startseite/onlinelernen.html

Für alle, die bereits ExpertInnen sind und die den Kurs unterstützen möchten:

http://sansch.wordpress.com/2014/07/21/gratis-online-lernen-unterstutzung-gesucht/

In Wien: Offenes Treffen im Karolinenhof für den Kurs “Gratis Online Lernen” sucht Betreuer/in!

Beim Kurs “Gratis Online Lernen” gibt es schon ein paar Angebote für offene Treffen für Lerner/innen und auch schon Begleitprogramme (z.B. für Lehrer/innen und für DaZ-Lehrer/innen).

In WIEN könnte es auch einen Stammtisch geben. Genauer: Den Tisch ;)  und eine tolle Ausstattung gibt es da schon – nur fehlen uns noch ehrenamtliche Expertinnen, die das offene Treffen betreuen können.  Das Hotel Karolinenhof (Jedleseer Strasse 75, 1210 Wien) und sein Geschäftsführer Franz Nahrada stellen nämlich einen passenden Raum zur Verfügung – jeweils Montags, 8 Wochen lang, startend am 20.10.14 – inkl. Beamer, Tonanlage und WLAN.

Natürlich wissen wir noch nicht, ob und wieviele Lerner/innen dann das Angebot wahrnehmen – wir erfinden ja gerade gemeinsam, wie das vernetzte Lernen ausschauen kann – aber ohne Angebot kann es auch niemand wahrnehmen.

Wenn ihr Euch vorstellen könnt, den Stammtisch in Wien komplett oder an einigen Terminen zu betreuen – bitte bei uns melden (sandra.schoen@l3t.eu)! Danke!

Folie5

Für alle, die am Kurs teilnehmen wollen:

http://www.imoox.at/wbtmaster/startseite/onlinelernen.html

Für alle, die bereits ExpertInnen sind und die den Kurs unterstützen möchten:

http://sansch.wordpress.com/2014/07/21/gratis-online-lernen-unterstutzung-gesucht/

L3T’s research! – Tipps gesucht für Sammlung von Texten zum wissenschaftlichen Arbeiten #l3t

logo
Martin Ebner und ich sind ein wenig spontan, aber wir haben uns vorgenommen noch im Oktober einen Reader zum wissenschaftlichen Arbeiten im Feld des technologiegestützten Lernens fertiggestellt zu haben, der frei zugänglich und verwendbar ist (d.h. unter einer CC BY-SA Lizenz steht). Und da brauchen wir Eure Tipps für Texte (oder auch passende Bilder und Cartoons) außerhalb von L3T und der Wikipedia, die unter einer CC BY (SA) Lizenz stehen. Wir wollen also nicht die Welt neu erfinden, sondern für alle Studierende (und Lehrende), die das möchten, einführende Texte in einem Reader “am Stück” zusammenzustellen – und ggf. auch drucken lassen.

Wir freuen uns über Eure Hinweise!

 

Begleitprogramm für “Gratis Online Lernen” für österreichische Lehrer/innen! #virtuelleph #gol14

Für österreichische Lehrer/innen, die sich im Rahmen des kostenlosen Online-Kurs “Gratis Online Lernen” das erste Mal oder auch intensiver mit dem Thema beschäftigen möchten, gibt es ein Begleitprogramm der Virtuellen PH, auf das wir natürlich sehr gerne hinweisen: Unter der Leitung von Angelika Gütl-Strahlhofer, Lotte Krisper und David Röthler gibt es bei “Open Air #2″ die Möglichkeit ergänzender Unterstützung, Diskussion und auch etwas zum Thema gemeinsam zu erschaffen. Weitere Informationen und Extra-Anmeldung bitte hier. Achtung! Das Begleitprogramm beginnt schon eine Woche vor dem eigentlichen Kurstart (20.10.2014) – also rechtzeitig anmelden und dabei sein! (Später einsteigen klappt aber natürlich auch).
Bildschirmfoto 2014-09-15 um 09.24.02

Für alle, die am Kurs teilnehmen wollen:

http://www.imoox.at/wbtmaster/startseite/onlinelernen.html

Für alle, die bereits ExpertInnen sind und die den Kurs unterstützen möchten:

http://sansch.wordpress.com/2014/07/21/gratis-online-lernen-unterstutzung-gesucht/

Ankündigung von “Gratis Online Lernen” bei erwachsenenbildung.at

Wir freuen uns sehr über den Bericht über den geplanten kostenfreien Online-Kurs “Gratis Online Lernen” bei erwachsenbildung.at.
Bildschirmfoto 2014-09-11 um 09.35.32

Für alle, die am Kurs teilnehmen wollen:

http://www.imoox.at/wbtmaster/startseite/onlinelernen.html

Für alle, die bereits ExpertInnen sind und die den Kurs unterstützen möchten:

http://sansch.wordpress.com/2014/07/21/gratis-online-lernen-unterstutzung-gesucht/

Zusatzangebot bei “Gratis Online Lernen” für alle DaF-lerInnen! #gol14 #daz #daf

Eigentlich ist der Kurs für alle – aber ergänzend gibt es auch Zusatzangebote, z.B. Stammtische und auch Online-Angebote für bestimmte Zielgruppen. Das hier gehört zu letzteren: Beim kostenfreien Online-Kurs “Gratis Online Lernen” gibt es ein begleitendes Online-Angebot für Lehrende im Fach Deutsch als Fremd-/Zweitsprache. Bitte dafür dann unter dem Link anmelden! Danke an die Partner, das DaF-Lehrer Online-Netzwerk und die DaF Community!

Online-Zusatzangebot:

Für alle, die am Kurs teilnehmen wollen:

http://www.imoox.at/wbtmaster/startseite/onlinelernen.html

Für alle, die bereits ExpertInnen sind und die den Kurs unterstützen möchten:

http://sansch.wordpress.com/2014/07/21/gratis-online-lernen-unterstutzung-gesucht/

Präsentation auf der OER-Konferenz: Imoox.at und der Kurs “Gratis Online Lernen”

Martin Ebner und ich wurden schon ein paar Mal angesprochen, ob wir denn L3T (2.0) auf der OER-Konferenz vorstellen. Nein! Das hat schon ganz wunderbar Markus Schmidt letztes Jahr für L3T 2.0 gemacht. Und diesesmal gibt es nicht zu L3T – sondern eben zu imoox.at und dem Online-Kurs “Gratis Online Lernen”.

Michael Kopp (den ihr übrigens auch zu L3T löchern könnt!) wird das Konzept der MOOCs und den Kurs “Gratis Online Lernen” vorstellen. Zum Vorbereiten oder Nachlesen die Slides. Das eigentliche besondere des Vortrags gibt’s aber nur für die Gäste der Konferenz: Michael Kopp wird nämlich das erste Video des Kurses vorstellen. Und wir hoffen, das kommt bei den Teilnehmer/innen an!

Und natürlich wäre es fein, wenn sich noch Unterstützer/innen für den geplanten Kurs finden – und eventuell auch ein paar Teilnehmer/innen oder Neugierige.

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 1.241 Followern an