Gratis! – Hier gibt es das Heft zum Online-Kurs “Gratis Online Lernen” – Start 20.10.14 #gol14

An folgenden Ausgabestellen in Österreich und Deutschland kann das Arbeitsheft seit 1.10.2014 abgeholt bzw. gegen einen Freiumschlag bezogen werden. Bitte berücksichtigen Sie dabei, dass das Angebot begrenzt ist und nicht garantiert werden kann. Das Arbeitsheft können Sie jedoch natürlich jederzeit auch selbst drucken und wir versuchen, diese Liste aktuell zu halten, damit Ihr Weg nicht umsonst war.

Die komplette Liste findet sich hier, zum Kurs geht es da.

Social Media in Schulen – noch ein kostenfreier imoox.at Kurs

Nicht an allgemeine Anfänger/innen wie bei “Gratis Online Lernen” sondern an Experten aus dem Gebiet Schule richtet sich der MOOC “Soziale Medien & Schule: für wen, wieso, wozu?” von Elke Lackner und Michael Kopp und einer Reihe von weiterer spannender Leute. Wenn mich nicht alles täuscht, taucht dort nächste Woche (2. Einheit) auch ein kleiner Beitrag von mir auf :o) Und übrigens gibt es noch ein paar toller weiterer Kurse bei imoox.at!!

Plauderecken für “Online Gratis Lernen” im Web :) #gol14

gol14_ankuendigung
Nein, man braucht keine Accounts bei Facebook & Co. um beim kostenlosen Kurs “Gratis Online Lernen” teilzunehmen. Aber wer die eh schon hat und sich auch dort mit Lerner/innen zum Kurs austauschen möchte kann das z.B. bei folgenden Begleitangeboten machen.

Für Nutzer/innen von Facebook

Beschreibung: Teilnehmer/innen die sich mit anderen Teilnehmer/innen der Kurses auch bei Facebook vernetzen möchten, können sich bei folgender Gruppe anmelden:

Für Nutzer/innen von Google+

Beschreibung: Teilnehmer/innen die sich mit anderen Teilnehmer/innen der Kurses auch bei Google+ vernetzen möchten, können sich bei folgender Gruppe anmelden:

Für Nutzer/innen von Twitter

Beschreibung: Teilnehmer/innen, die sich über Twitter zum Kurs austauschen möchten, wird empfohlen dazu den Hashtag gol14 zu nutzen (#gol14).

L3T 2.0 als Best Practice im Magazin Managerseminare #l3t

Wer in diesen Tagen das Magazin “Managerseminare” in die Hand bekommt: Dort wird unter der Überschrift “Mitdenken managen” (Digitale Kooperation) das Projekt L3T 2.0 als “Best Practice” vorgestellt. Leider werden nicht die Namen aller Beteiligten aufgezählt (ist ja auch ein wenig unrealistisch bei unserer Liste ;)), aber ich hoffe es freuen sich alle Partner und Mitmacher/innen über diese Anerkennung! Eine ausführliche Projektbeschreibung findet sich übrigens unter http://l3t.eu/oer/ [Band 7].

ms-l3t

Managermagazin Oktober 2014

Jugend erforscht die DIGITALE GESELLSCHAFT – bin dabei :)

Ich finde die Arbeit mit Jugendlichen spannend  – und dass sie die beste Quelle und Inspiration dafür sind, was da noch auf uns zukommt. Natürlich weiß ich, dass die “digital natives” nicht per se die kompetenteren Nutzer/innen sind, aber wenn alle Freunde und man selbst ein Smartphone hat, und man eventuell in einer Laptop-Klasse sitzt, dann sollte man aus meiner Sicht auch eine besondere und wertvolle Perspektive auf die Zukunft von Lern- und Lehrmaterial haben. Zumal die Zukunft dieser Generation noch mehr ihnen gehört als mir. (Auch wenn ich mich selbst noch nicht als sehr alt erlebe :D). Ich freu mich daher sehr, beim JFF Projekt “Jugend erforscht die digitale Gesellschaft” im Rahmen des Wissenschaftsjahr 2014 – Die digitale Gesellschaft” als Forscherin dabei zu sein und es zu unterstützen.

HIer die Projektvorstellung von Ulrich Tausend und Niels Brüggen:

<p><a href=”http://vimeo.com/105546486″>First Sight: Jugend erforscht die Digitale Gesellschaft – Projektkurzvorstellung</a> from <a href=”http://vimeo.com/user4881144″>jff_de</a&gt; on <a href=”https://vimeo.com”>Vimeo</a&gt;.</p> <p>In weniger als 2 Min. erl&auml;utern Ulrich Tausend und Niels Br&uuml;ggen das Projekt &quot;Jugend erforscht die Digitale Gesellschaft&quot; im First Sight-Video. Weitere Informationen unter http://www.jff.de/digitalegesellschaft</p>;

Lerner/innentreffen in WIEN – “Gratis Online Lernen” vor Ort #gol14

Yippieh! Auch in Wien gibt es nun ein Treffen für Lerner/innen des kostenfreien Online-Kurses “Gratis Online Lernen” (allerdings NICHT im Hotel Karolinenhof!).

Geboten ist nun auch:

Mehr:

Folie09

… und für die Steirer/innen: Lerner-Treffen in Graz (“Gratis Online Lernen”) #gol14

Am kostenlosen Online-Kurs “Gratis Online-Lernen” kann man natürlich von überall teilnehmen, wenn man über Internet verfügt (Start: 20.10.14)… In einigen Städten gibt es aber ganz besondere Zusatzangebote – zum Beispiel Ausgabestellen für das professionell gedruckte Arbeitsheft (das kann man sich aber auch kostenlos herunterladen oder per Freiumschlag zusenden lassen) – oder sogar einen Lerner-Treff. Also ein Treffen “in echt”.

Natürlich gibt’s auch ein Treffen in Graz, im Hauptsitz des imoox.at-Teams! (Genaueres auf den Kursseiten oder hier).

… und teilt diese Nachricht doch bitte unter Euren Kollegen, Freunden, Mitarbeitern. … :-)

Folie06

 

Für alle, die am Kurs teilnehmen wollen:

http://www.imoox.at/wbtmaster/startseite/onlinelernen.html

Für alle, die bereits ExpertInnen sind und die den Kurs unterstützen möchten:

http://sansch.wordpress.com/2014/07/21/gratis-online-lernen-unterstutzung-gesucht/

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 1.277 Followern an