Und los geht’s! L3T 2.0: In sieben Tagen ist L3T veraltet – und wieder topaktuell!

So, ich habe mir ja schon ein paar schräge Dinge erlaubt in meiner „akademischen Laufbahn“. Ich habe schon mal eine Konferenzeinladung gerappt (mein Vorgesetzter war da übrigens fürs beat boxing zuständig – fragt nicht!), habe zusammen mit einem Monster eine Keynote gehalten und auch schon ein Interview auf dem Kopf stehend gegeben (nämlich Joachim Wedekind von e-teaching.org). Denn wer sagt denn, dass man sich immer an alle Spielregeln halten muss.

Sicher war jedoch nichts davon war jedoch so schräg wie die Unternehmung, ab heute in 7 Tagen das „Lehrbuch für Lernen und Lehren“ neu zu produzieren. Auch bei diesem „Unsinn“ bin ich nicht alleine. … und das fühlt sich gut an!!, weil mir dann zum Schluss niemand alleine den Vogel zeigt, wenn es nicht klappt. Denn Martin Ebner hat das mitangezettelt und rund 200 weitere fanden die Idee auch (so) gut und machen mit. Und jetzt: Der Countdown. Und mehr bei http://l3t.eu/2.0 – regelmäßiges TV, eine mobile Reporterin, 8 Camps in ganz DE/AT, ein öffentliches Kapitelmanagement, ein L3T-Dauerfeuer im Social Web. Vermutlich werde ich – wie etliche andere auch! – erst übernächstem Wochenende erst wieder vernünftig schlafen können😀

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: