Gebt es ihnen! Feedback erwünscht! – das erste offene Review bei der itel

Die itel ist quasi die Nachfolger-Zeitschrift der eingestellten „Zeitschrift für E-Learning“. Aber obwohl drei der Herausgeber/innen der ZEL auch bei der neugegründeten „Interdisziplinären Zeitschrift für Technologie und Lernen“ aktiv sind, ist dort vieles anders: Die itel erscheint mit Open Access, ist daher für die Leser/innen kostenfrei und leicht erreichbar und experimentiert mit neuen Begutachtungsformaten. Für die erste Ausgabe wurden nun fünf Beiträge eingereicht. Und parallel zum traditionellen (halb-) blinden Begutachtungsverfahren besteht die Möglichkeit für jede/n die Einreichungen beim Open Review durch kritische und konstruktive Kritik zu verbessern. Ab sofort.

Bildschirmfoto 2014-03-14 um 20.49.16

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: