Pressemitteilung: Die Maker-Bewegung kommt in die Schulen und Jugendzentren – der kostenlose Online-Kurs für PädgogInnen startet am 19. Oktober 2015

Wir freuen uns über alle, die auf den kostenlosen Online-Kurs für Pädagoginnen und Pädagogen zum „Making mit Kindern“ hinweisen und darüber berichten. Der folgende Pressetext steht dabei zur freien Verwendung zur Verfügung, auch Fotos werden dort für Meldungen zur Verfügung gestellt: http://bit.do/makingmooc

Bildschirmfoto 2015-09-13 um 20.03.57

 

Die Mitteilung:

Die Maker-Bewegung rund um die spielerische Programmierung und kreative digitale Arbeit mit 3D-Druckern und anderen digitalen Werkzeugen kommt in den Schulen und Jugendzentren an. Erstmals startet dazu im Oktober 2015 ein deutschsprachiger kostenloser Online-Kurs für PädagogInnen auf der Plattform imoox.at.

 

Mit Bananen Klavier spielen? Klingt aberwitzig, ist aber mit einem kleinen Chipbausatz namens MaKey MaKey, das sich an jeden Laptop oder Computer anschließen lässt, für Kinder eine Kleinigkeit. Nach kurzer Einführung fällt es diesen ebenso leicht, mit Programmierumgebungen wie Scratch.mit.edu interaktive Online-Geschichten und Games zu entwickeln. Und mit LEDs, kleinen Motoren und Drähten lassen sich originelle Wackelinsekten bauen, die um die Wette tanzen. Die Maker-Bewegung, bei der die neuen technischen Werkzeuge, also z.B. auch Laser Cutter oder 3D-Drucker, genutzt werden, ist auch in Schulen, Jugendzentren und Kinderzimmern angekommen.

 

“Making” – der offene Online-Kurs zum kreativen digitalen Gestalten und Experimentieren mit Kindern ist eine siebenwöchige Einführung in unterschiedliche Making-Werkzeuge und -Aktivitäten für Kinder in der Schule bzw. der offenen Kinder- und Jugendarbeit, z.B. in Jugendzentren, Werkstätten oder Bibliotheken. Handlungsorientiert und praxisnah werden ausgewählte Werkzeuge der Making-Bewegung vorgestellt und von Expertinnen und Experten konkrete Beispiele für ihren Einsatz gegeben sowie Herausforderungen und Tipps genannt. Geplant ist so die Vorstellung von ausgewählten Unterrichts- oder Workshop-Szenarien fürs Programmieren, Roboterbauen oder 3D-Drucken. Der Kurs wendet sich dabei explizit an Einsteiger/innen, d.h. Personen, die selbst noch keine Erfahrungen mit den Werkzeugen haben.

 

In jeder der sieben Einheiten, die wöchentlich freigeschalten werden, gehören kurze Videos, bei denen Werkzeuge vorgestellt werden und Fachleute und Kinder zu Wort kommen, die damit arbeiten. Zudem werden konkrete Projekte für die Schule oder offene Kinder- und Jugendarbeit vorgestellt, weiterführende Hinweise gegeben – und im Diskussionsforum ist Raum für Austausch, auch die Vernetzung der Kursteilnehmer/innen ist so möglich. Werden kurze Tests bei jeder Einheit erfolgreich abgelegt, wird am Ende des Kurses eine entsprechende Bescheinigung ausgestellt oder digitale Badges vergeben. Und nicht zuletzt ist der Online-Kurs für die Teilnehmer/innen kostenlos, die offen lizenzierten Materialien stehen auch nach dem Kursende zur Verfügung.

 

Der Online-Kurs geht auf die Initiative von Dr. Sandra Schön (BIMS e.V. und Salzburg Research) und Universitätsdozent Dr. Martin Ebner (TU Graz) zurück, sie werden dabei von der deutschen HIT-Stiftung unterstützt. Zahlreiche Fachleute aus der deutschsprachigen Maker-Szene mit Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen tragen zum Online-Kurs bei. Sie haben Projektberichte geschrieben, wurden in den Videos des Kurses interviewt oder stehen im Kursforum Rede und Antwort. Und wer die Arbeit mit den Werkzeugen gleich ausprobieren möchte oder generell konkrete Treffen bevorzugt: Auf den Kursseiten finden sich ab 1. Oktober 2015 auch eine Reihe von Präsenzangeboten zum Making mit Kindern, die sich an PädagogInnen wenden.

 

Die Anmeldung zum kostenlosen Kurs ist ab sofort möglich unter imoox.at.

 

Bei Rückfragen aller Art

bitte bei Dr. Sandra Schön

sandra.schoen@l3t.eu

oder Univ.-Doz. Dr. Martin Ebner

martin.ebner@tugraz.at

melden. Wir rufen umgehend zurück!

Weitere Materialien zum Kurs

Die Kursseiten: http://imoox.at/wbtmaster/startseite/maker.html

Auf der Kursseite finden Sie in der rechten Spalte alle (bisherigen) Unterstützer/innen und Beitragenden zum Kurs.

 

Der Kurstrailer (Video): https://www.youtube.com/watch?v=DljC8FPpE1s

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: