L3T ist nun ein offizielles OER-Leuchtturmprojekt – OER-Award 2016 geht an L3T #OERaward

L3T, das Projekt rund um das „Lehrbuch für Lernen und Technologien“ – das nach 2011 im Jahr 2013 komplett überarbeitet und erweitert wurde und unter CC BY-SA veröffentlicht ist hat schon einige Preise erhalten – u.a. den Neuen Deutschen Buchpreis … Weiterlesen

Eine halbe Million Downloads – das Lehrbuch für Lernen und Lehren mit Technologien L3T ist ein Dauerbrenner

Es war schon vor drei Wochen so weit – höchste Zeit also auch darüber zu bloggen: Die Kapitel aus den beiden Ausgaben von L3T wurden nun mehr als 500.000 Mal heruntergeladen. Würde man die Downloads ausdrucken und hintereinanderlegen, könnte man … Weiterlesen

Erschienen: L3T’s Research. Reader zum wissenschaftlichen Arbeiten #oer

Eine Vorabversion haben wir bereits im Herbst 2014 online gestellt, dann später überarbeitet und erweitert, nun ist er (einstweilen) fertig – und frei für Remixes, Nutzungen und Co. Martin Ebner und ich haben im „L3T’s RESEARCH“ Reader insbesondere an Studierende … Weiterlesen

Frühjahrsputz: Die TU Graz macht das OJS schick! #l3t #bildungsforschung

Ein Student von Martin Ebner bei der TU Graz, Rainer Maria Reitbauer, hat nun erfolgreich umgesetzt, was uns schon lange auf dem Herzen lag. Das „Open Journal System“ ist das professionelle Zeitschriftenverwaltungssystem, dass bei unseren Projekten zum Einsatz kommt. Und … Weiterlesen

L3T’s research! – Reader zum wissenschaftlichen Arbeiten erschienen #l3t

Texte zum wissenschaftlichen Arbeiten im Feld des technologiegestützten Lernens in einem PDF zusammengetragen – vielleicht kann es ja sonst noch jemand brauchen 🙂 Wie angekündigt ist das nun mal eine erste Fassung – wir freuen uns über Rückmeldungen! L3T’s research! … Weiterlesen

L3T 2.0 als Best Practice im Magazin Managerseminare #l3t

Wer in diesen Tagen das Magazin „Managerseminare“ in die Hand bekommt: Dort wird unter der Überschrift „Mitdenken managen“ (Digitale Kooperation) das Projekt L3T 2.0 als „Best Practice“ vorgestellt. Leider werden nicht die Namen aller Beteiligten aufgezählt (ist ja auch ein … Weiterlesen